11/21/2018

Seven Sunday-Things / Sieben-Sachen Sonntag


Following the idea of “Frau Liebe” I want to show on every Sunday (or usually on a Wednesday) seven things which I used - with my hands - during the day.

Nach der Idee von "Frau Liebe" gibt es an dieser Stelle jeden Sonntag (oder erst am Mittwoch) Bilder von sieben Sachen, für die ich heute meine Hände gebraucht habe.

1.
Early morning voting: The voting office opened at 8am, I believe I was one of the first voters :)
Die Wahl am frühen Morgen: Ich glaube, ich war einer der ersten Wähler :)

2.
The cold weather required warm tea… a lot of tea.
Das kalte Wetter verlangt nach warmen Tee … sehr viel Tee.

3.
Let’s call it brunch: omelet and tomatoes.
Nennen wir es Brunch: Omelett und Tomaten.

4.
The neighbor’s cat Tassilo checked in for a little snack.
Der Nachbarskater Tassilo besuchte uns für einen kleinen Snack.

5.
Look what I found … a hand?
Guck mal was ich gefunden habe… eine Hand?

6.
There is still so much to admire in nature, even though it’s late November.
Es gibt noch so viel in der Natur zu bewundern, obwohl es schon spät im November ist.

7.
A tiny little bit of Christmas decorating …
Ein kleines bißchen habe ich auch mit der Weihnachtsdeko angefangen …

This weekend most Christmas markets open in the region. Visiting those markets with a mulled wine in my hand, is my favorite thing to do in this pre-Christmas season. What do you love about the time before the holidays?

An diesem Wochenende öffnen die meisten Weihnachtsmärkte in der Region und diese zu besuchen (samt Glühweinbecher in der Hand), ist mein liebster Vorweihnachts-Zeitvertreib. Was unternimmst Du gerne im Advent? 

11/06/2018

Easy Details: Rangoli with Stencils / Rangoli mit Schablone


Two years ago, we spent a wonderful Diwali in India where I also picked up rangoli stencils, which are an easy way to make your own rangoli.
Since I do live in an area, where no one really appreciates powdered colors in the hallway, I used a tray for a small decoration. And since I don’t have any colors at hand, flour had to be sufficient.

Vor zwei Jahren verbrachten wir die Diwalifeierlichkeiten in Indien. Damals brachte ich mir auch ein paar Rangoli Schablonen mit nach Hause, mit denen man ganz schnell eigene Rangolis (Bilder aus Farbpuder, die häufig im Hausflur gestreut und regelmäßig erneuert werden) streuen kann.
Da ich in einer Gegend wohne, in der niemand gerne Farbpuder im Hausflur hätte, habe ich mein Rangoli stattdessen auf einem Tablett angerichtet. Und weil man Farbpuder in Würselen nicht ohne weiteres kaufen kann (online vermutlich), habe ich Mehl verwendet :) 


I used colored paper underneath the stencils. Then I added the flour using a strainer, spread it carefully with a paper towel, while holding the stencil firmly in place with my other hand. Then I lifted the stencils, decorated the tray further with colorful diyas (oil lamps) and there we go… my simple rangoli was ready :)

Unter der Schablone verwendete ich Buntpapier, damit man auch etwas sieht. Das Mehl streute ich dann mit einem kleinen Sieb über die Schablonen. Danach verrieb ich dieses mit einem Küchentuch, während ich mit der anderen Hand die Schablone festhielt.
Danach konnten die Schablonen entfernt werden, das Tablett wurde außerdem mit bunten Diyas (Öllämpchen) geschmückt -  und dann war dieses einfache Rangoli auch schon fertig :) 



10/31/2018

We are back: Seven Sunday-Things / Wieder da: Sieben-Sachen Sonntag


Following the idea of “Frau Liebe” I want to show on every Sunday (or usually on a Wednesday) seven things which I used - with my hands - during the day.
After the long break, let’s make this a regular feature again, let’s go :)

Nach der Idee von "Frau Liebe" gibt es an dieser Stelle jeden Sonntag (oder erst am Mittwoch) Bilder von sieben Sachen, für die ich heute meine Hände gebraucht habe.
Nach langer Pause, geht es hier endlich weiter :)

1.
In the early morning, Linus brought home the neighbor’s cat Tassilo.
Am frühen Morgen brachte Linus den Nachbarskater Tassilo mit nach Hause.

2.
Finally, it is persimmon season once again, perfect for that sweet breakfast :)
Es ist endlich wieder Kaki Saison, perfekte Ergänzung für das süße Frühstück :)

3.
I always look for interesting books at the free library.
Ich schaue täglich, was es Neues im Bücherschrank gibt.

4.
Look: Tiny pears <3
Guck mal: Minibirnen <3

5.
My hiking boots are perfect for this weather.
Meine Wanderschuhe sind perfekt im Gelände, bei diesem Wetter.

6.
A colorful dinner …
Ein farbenfrohes Abendessen ….

7.
… followed by Golden milk (warm milk, turmeric and honey) for the night.
… gefolgt von goldener Milch (warme Milch, Kurkuma und Honig) für die Nacht.

Do you have some autumn favorites to do or eat?
Hast Du Lieblingssachen, die Du gerade im Herbst unternimmst, bzw. auch isst?

7/25/2018

Seven Sunday-Things / Sieben-Sachen Sonntag

Disclaimer: This post contains pictures with product names, but I was not paid to promote these products.
Haftungsausschluß: Dieser Artikel enthält Fotos mit sichtbaren Produktnamen, doch ich wurde nicht bezahlt um diese Produkte zu bewerben. 


Following the idea of “Frau Liebe” I want to show on every Sunday (or usually on a Wednesday) seven things which I used - with my hands - during the day.

Nach der Idee von "Frau Liebe" gibt es an dieser Stelle jeden Sonntag (oder erst am Mittwoch) Bilder von sieben Sachen, für die ich heute meine Hände gebraucht habe. 

7/18/2018

Seven Sunday-Things / Sieben-Sachen Sonntag

Disclaimer: This post contains names, pictures of places and products, but I was not paid to promote these products or places.
Haftungsausschluß: Dieser Artikel enthält die Namen, Fotos von Orten und Produkten, doch ich wurde nicht bezahlt um diese Orte oder Produkte zu bewerben. 


Following the idea of “Frau Liebe” I want to show on every Sunday (or usually on a Wednesday) seven things which I used - with my hands - during the day.
Our landlady celebrated her birthday and invited all her friends and family for a visit at the Hochheim / Main wine fest. Most of them came by bicycle from Frankfurt, which was a 22 miles ride, I was a bit under the weather and preferred taking the train.

Nach der Idee von "Frau Liebe" gibt es an dieser Stelle jeden Sonntag (oder erst am Mittwoch) Bilder von sieben Sachen, für die ich heute meine Hände gebraucht habe.
Unsere Vermieterin feierte ihren Geburtstag und lud ihre Familie & Freunde zu einem Besuch auf dem Weinfestival in Hochheim am Main ein. Die Meisten kamen mit dem Fahrrad aus Frankfurt, eine Strecke von 35 km. Mir machte die Hitze zu schaffen und deswegen nahm ich lieber die S-Bahn.

7/11/2018

Seven Sunday-Things / Sieben-Sachen Sonntag


Following the idea of “Frau Liebe” I want to show on every Sunday (or usually on a Wednesday) seven things which I used - with my hands - during the day.

Nach der Idee von "Frau Liebe" gibt es an dieser Stelle jeden Sonntag (oder erst am Mittwoch) Bilder von sieben Sachen, für die ich heute meine Hände gebraucht habe. 

6/27/2018

Seven Sunday-Things / Sieben-Sachen Sonntag


Following the idea of “Frau Liebe” I want to show on every Sunday (or usually on a Wednesday) seven things which I used - with my hands - during the day.
On Sunday, we went to Regensburg by train and also returned on the same day.

Nach der Idee von "Frau Liebe" gibt es an dieser Stelle jeden Sonntag (oder erst am Mittwoch) Bilder von sieben Sachen, für die ich heute meine Hände gebraucht habe.
Am Sonntag fuhren wir mit dem ICE nach Regensburg und kehrten auch am gleichen Tag zurück nach Hause. Ein ausführlicher Bericht findet sich dazu hier: Link


6/23/2018

Simple watercolor sketches / Einfache Aquarellskizzen


I like painting a lot, I just don’t like my tendency to add up too many details and patterns on any given subject. I understand that this is some sort of personal style that I follow, and I often like the final result, but in between I’m too bored to continue painting patterns and give up.
Therefore I tried painting really small acrylic pictures, but it didn’t work, I ended up in those detail things again.

Ich male eigentlich gerne, ich mag es nur nicht, wenn ich mich in zu vielen Details und Mustern verstricke. Ich verstehe das zwar als eine Art von persönlichem Stil - und meistens gefällt es mir auch am Ende, aber zwischendurch bin ich einfach nur gelangweilt und schaffe es damit gar nicht erst zu Ende zu malen. 
Deswegen habe ich im letzten Jahr versucht, nur ganz kleine Acrylbilder zu malen, aber keine Chance, die Details hatten mich fest im Griff. 
.

So, I returned to water colors. It’s easy to paint something small with a few brush strokes and I find it quite satisfactory. - I just have to keep on reminding myself to not add up patterns or choose my smallest brush sizes.

Deswegen versuche ich es einmal mehr mit Aquarellfarben. Es ist einfach etwas mit ein paar Pinselstrichen und wenigen Farben zu malen und es gefällt mir gerade gut. 
Ich muss mich nur ermahnen nicht doch wieder Muster hinzuzufügen bzw. nach den ganz kleinen Pinselstärken zu greifen. 


6/20/2018

Seven Sunday-Things / Sieben-Sachen Sonntag


Following the idea of “Frau Liebe” I want to show on every Sunday (or usually on a Wednesday) seven things which I used - with my hands - during the day.

Nach der Idee von "Frau Liebe" gibt es an dieser Stelle jeden Sonntag (oder erst am Mittwoch) Bilder von sieben Sachen, für die ich heute meine Hände gebraucht habe. 


6/16/2018

DIY: New (mostly) earrings / Neue Ohrringe u.a.


It’s been around 15 years that I used beads extensively to create earrings, necklaces and bracelets, which I would occasionally sell on markets as well. And then I stopped being interested in beads altogether.
After a while I sometimes made earrings or anklets for myself, but I had lots of beads and sequins that I knew I would never use for anything. So, recently I started organizing all those things, and stopped again, because it’s a tedious job. Nevertheless, I reduced the amount of mostly plastic beads and brought them to a local thrift store. In the process, I got interested in making something from the remaining, beautiful glass beads, felt balls and charms that I still had - and that was the fun part :)

Vor ca. 15 Jahren habe ich sehr viel mit Perlen gearbeitet, um Ohrringe, Ketten und Armbänder zu gestalten, die ich teilweise auch auf Märkten verkauft habe. Und dann hatte ich daran irgendwann überhaupt kein Interesse mehr.
Nach einigen Jahren fing ich wieder an, Ohrringe und Fußkettchen für mich selbst zu basteln - aber ich wusste, daß sich in meiner Sammlung so viele Perlen und Pailletten befanden, die ich vermutlich nie verwenden werde. Also begann ich vor kurzem all das zu organisieren - und gab relativ schnell wieder auf. Dennoch konnte ich die Menge an Plastikperlen stark reduzieren und brachte diese zum ‚Neufundland‘- Second Hand Laden.
Beim Ausräumen, wollte ich dann aber auch noch etwas basteln, mit den übriggebliebenen, wunderschönen Glasperlen, Filzbällchen und Anhängern - und das machte mal wieder richtig Spaß :) 
.
 Felt ball necklace with metal charm / Filzball-Kette mit Blatt-Anhänger

 Various earrings and a simple anklet / Verschiedene, einfache Ohrringe und ein Fußkettchen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails