2/26/2010

Easy Details: Violet and Turquoise / Violett und Türkis

 

Inspiration
 

It was in the middle of January.
Outside, everything was covered in white snow. I was reading a magazine about all-white interiors and decorations while watching my white cats. I was sitting on our white couch, having the feet on the white couch table with the white fruit bowl above the white table cloth and felt highly bored. Where were the colors, the passion, and the contrasts in this all-white season?
Before I could start sewing colorful clothes for my cats, my eyes fell luckily on the white chair next to the book shelf and then wandered to our huge Indian wall covering in turquoise, orange and green. Since long I had orange and green accents in the room, just turquoise was until now only in the wall fabric. To finally tie up the last color with the room, I decided to paint the white chair turquoise, while using a similar Elephant pattern as a design.
Already while mixing the exact color – blue with a hint of turquoise- I got good mood and felt more energetic and awake. I just fell in love with this punch of color. So the work on the chair was going on fast and although I had a few difficult details to paint, with Elephants and Ganeshas and fast drying gold color, I was ready with the chair (including drying times) already after two weeks. One single sunny day was sufficient to put the clear coating spray (outside) above the acrylic and the chair was finished, I was happy and cured my cabin fever in a quite unique way… :)


Es war Mitte Januar. Draußen war alles von weißem Schnee bedeckt. Ich las ein Magazin über alles- in- Weiß Inneneinrichtungen und Dekorationen, während ich meine weißen Katzen beobachtete. Ich saß auf unserer weißen Couch, hatte die Füße auf dem weißen Couchtisch, mit dem weißen Tischtuch und der weißen Schale und fühlte mich gelangweilt.
Wo waren die Farben, die Leidenschaften und Kontraste in dieser eintönigen Alles-Weiß Saison? Bevor ich damit anfing meinen Katzen bunte Kleider zu nähen, fiel mein Blick glücklicherweise auf den weißen Stuhl neben dem Bücherregal und wanderte danach zu unserem großen indischen Wandbehang mit den Hauptfarben Türkis, Orange und Grün. Seit langem hatte ich orangene und grüne Akzente im Raum, nur Türkis war bisher nur im Wandbehang zu finden. Um diese letzte Farbe endlich in den Raum einzubinden, beschloss ich den weißen Stuhl türkis zu streichen und mit einem ähnlichen Elefantenmotiv zu bemalen.
Schon während ich die Farbe mischte – blau mit einem Hauch Türkis – bekam ich gute Laune und fühlte mich wacher und voller Energie. Ich mochte diese leuchtende Farbe sofort... Deswegen ging die Arbeit an dem Stuhl gut voran und auch wenn ich einige schwierige Details zu malen hatte... mit den Elefanten und Ganeshas und all das mit schnelltrocknender, pinselzerstörender Goldfarbe, war ich –inklusive aller Trocknungszeiten- bereits nach zwei Wochen mit dem Bemalen fertig. Ein einziger sonniger und etwas wärmerer Tag genügte mir, um draußen den Klarlackspray auf die Acrylfarbe zu sprühen und nach dem Aushärten des Lacks, war der Stuhl vollendet, ich war glücklich und hatte auf diese Art eine besondere Lösung für meine Winterunlust gefunden... :)


No comments:

Post a Comment

Thank you for taking the time to write a comment.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails