10/30/2010

This week I love.../ Diese Woche mag ich...



Since months I can see them reappearing in various forms as the latest trend in decoration magazines and catalogs: Poufs.
The multitalented, soft filled leather or fabric covered, mostly round thick cushion, which can double as additional seating, side table or simply laid back decorating, is back with a bang.

I was always fascinated with Poufs and often made pictures, when I saw them in houses of my friends, like the Moroccan leather Pouf which I found in the living room of a dear neighbour, but although I liked to see them, I surprisingly never really thought of having Poufs in my own house. But since I saw some bold, colourful Indian Poufs and on the opposite end leather Poufs which are simple, yet classic enough to basically fit into any kind of decoration, I am a die-hard fan. Therefore I think, that rather sooner than later, there will be one or two widely decorated or very simple Poufs (we will see) in our living room as well... :)

 .
 .

The Photos are a selection from Google Images, the latest issues of the German decoration magazines “Schöner Wohnen”, “Living at home” and from me.


Seit Monaten sehe ich sie als neuesten Herbsttrend, wieder in vielen Farben und Formen in Zeitschriften und Katalogen auftauchen: Poufs.
Die vielseitig einsetzbaren, weich gefüllten mit Leder oder stoffbezogenen, häufig runden Kissen feiern in diesem Jahr ein erstaunliches Comeback. Man kann sie dabei als Beistelltisch benutzen, als zusätzliche Sitzgelegenheit, oder einfach zum Gut-Aussehen.
Ich mochte Poufs schon seit langem und habe häufig die Poufs in den Wohnungen meiner Freunde fotografiert, wie z.B. den hellbraunen marokkanischen Lederpouf, den ich im Haus einer Freundin entdeckt hatte. Aber obwohl ich von diesen fasziniert war, dachte ich seltsamerweise nie selbst darüber nach Poufs in meiner Wohnung zu integrieren. Doch als ich die bunten Patchwork-Poufs aus Indien und quasi am entgegengesetzten Ende des Spektrums einfache Lederpoufs gesehen habe, die so schlicht sind, daß sie sich praktisch in jedes Design einfügen können, bin ich ein echter Fan. Deswegen denke ich, daß früher oder später der eine oder andere Pouf auch in meinem Wohnzimmer zu finden sein wird… :)
 .


Die Fotos entstammen einer Sammlung zum Stichwort Pouf in der Google Bildersuche, den letzten Ausgaben von „Schöner Wohnen“, „Living at home“ und von mir.

No comments:

Post a Comment

Thank you for taking the time to write a comment.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails