6/01/2011

Peter Pan collar leather necklace / Rundhalskragen-Lederhalskette


I was since long looking for Peter Pan collar necklaces online and in the stores. I didn’t want to have one made out of fabric, because it rather looks like part of the clothes I’m wearing it with. Instead I wanted to have a visible break between necklace and dress or shirt and still make it look good together. After seeing that my favourite thin metal versions would cost around $ 132 (here and here), I thought I can do it by myself as well. I cut out the form from cardboard and started experimenting with wood and faux wood. This wasn’t that successful than I hoped it would be, but luckily I found a leather scrap at the Re-Store. As the leather was very thin, I had to cut out two layers for each side and glued them together with textile glue. When you take thicker leather, I’m sure that one layer might be enough.
Once the glue dried out, I punched the holes into the leather and wrapped the blue cotton thread through the holes. I wrapped one separate part of the blue thread around one side and finished this one and then I wrapped another thread part around the other side and finished it as well. Finally I connected both sides with a small piece of the thread and finished the loose endings with glass beads. Then I sewed on the leather ‘feather’ and thought it’s good, but not good enough. 


So I went for my latest passion of painting on leather and added a painted lace flower (which picks up the colors of the beads and the thread) on each side. (In case I want to wear it from time to time without the flower, I can just wear the backside of the necklace.)
As it was so much fun making this necklace (and a fast work) I already decided the designs of my next necklaces… (a tepee… :D)



Ich habe schon seit langen nach Rundhalskragen-Ketten online und in den Läden gesucht. Ich wollte keine, die aus Stoff gemacht wurden, da diese zu sehr wie ein Teil der Kleidung aussehen. Stattdessen suchte ich nach dem sichtbaren Bruch zwischen Kette und Kleidung, die sich dennoch ergänzen würden. Nachdem ich herausfand, daß meine Lieblingsversionen aus dünnem Metall um die 132 $ kosten (hier und hier), dachte ich mir, dann kann ich auch selbst versuchen ein Halsband zu basteln. Ich schnitt mir eine passende Form aus Karton aus und los gings. Zuerst experimentierte ich mit Holz und Holzlaminat. Nachdem sich das als wenig erfolgreich herausstellte, fand ich glücklicherweise einen kleinen Lederrest im Re-Store. Da das Leder sehr dünn war musste ich zwei Lagen pro Seite verwenden. Ich schnitt die Lagen aus und klebte sie mit Textilkleber zusammen. Wenn man dickeres Leder verwendet, braucht man aber sicher nur eine Lage pro Seite.
Nachdem der Kleber trocknete, lochte ich das Leder entsprechend meiner Markierungen und zog das blaue Baumwollband durch die Löcher. Dabei begann ich mit einem Stück Band und umwickelte eine Seite, schnitt das Band ab, umwickelte die zweite Seite mit einem zweiten Band und beendete diese ebenfalls. Danach nahm ich ein kleines Stück Band, verband beide Hälften miteinander und verzierte die Enden mit türkisen Glasperlen. Dann nähte ich die Leder „Feder“ in die Mitte, betrachtete mein Werk und dachte mir, nicht schlecht, aber noch nicht gut genug.
Deswegen folgte ich meiner neuesten Leidenschaft: Malen auf Leder und fügte der Kette eine kleine Spitzenblüte hinzu. Die Blüte hat den Vorteil, daß sie optisch das Blau und Türkis von Band und Perlen mit dem Leder verbindet und wenn ich die Kette einmal „pur“ tragen möchte, brauche ich sie nur umzudrehen. Da dieses kleine Projekt viel Spaß gemacht hat (und es ging schnell) arbeite ich schon an der nächsten Lederkette ... diesmal mit Tipi-Design ... :) 


2 comments:

  1. wow., the collar looks amazing!
    you're really talented!thanks for sharing!

    http://thesartorialdiary.blogspot.com/

    ReplyDelete
  2. Thank you so much for your comment, I will hopefully share many other nice ideas in future :)

    ReplyDelete

Thank you for taking the time to write a comment.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails