12/10/2013

Seven Sunday-Things / Sieben-Sachen Sonntag


Following the idea of “Frau Liebe” (and collected at the “Grinsestern” - Blog) I want to show on every Sunday (or sometimes on a Monday), seven things which I used - with my hands - during the day. 
 .
Nach der Idee von "Frau Liebe", (und der Sammlung bei „Grinsestern“) gibt es an dieser Stelle jeden Sonntag (oder erst am Montag) Bilder von sieben Sachen, für die ich heute meine Hände gebraucht habe.
 .
1. We had guests at home, as you can guess from seeing the amount of croissants I made for breakfast :) 
Zum Frühstück gab es einmal mehr mit Marmelade, Nutella, Käse usw. gefüllte Croissants... wir hatten Gäste, daher die große Croissant Menge :)

2. I brought a book home, from the little free library... 
Ich nahm mir ein Buch aus der Miniaturbücherei mit nach Hause …

3. … and wrote into new snow. 
… und schrieb in neuen Schnee.

4. We finally tried the latest café in town: ‘Lucky next door’… it was super yummy. 
Wir probierten das neueste Café in der Stadt aus: ‘Lucky next door’ ist eine super Empfehlung.

5. Then we drove out to the ‘Ben & Jerry’s’ Ice cream factory in Waterbury, where I tried the Egg Nog Shake :( I don’t know, why anyone would think that Egg Nog goes well with Yoghurt Ice cream, because it doesn’t. 
Dann fuhren wir nach Waterbury, zur ‚Ben & Jerry’s‘ Eisfabrik, wo ich einen Egg Nog Shake probierte, das war keine gute Wahl, denn Joghurteis und Egg Nog passen gar nicht zusammen.

6. My husband bought me a post card from the ‘Ben & Jerry’s’ flavor graveyard. I wish the real flavor graveyard would look as cool as this card. 
Mein Mann kaufte mir eine Postkarte mit dem Sortenfriedhof von ‚Ben & Jerry’s‘. Ich wünschte der echte Sortenfriedhof würde so aussehen, statt einfach nur quietschbunt.

7. For dinner, we went to the ‘von Trapp’ Family - Bakery and tried out their beers as well :) 
Zum Abendessen kehrten wir dann in der Bäckerei und Brauerei der von Trapp Familie ein. Dort verkosteten wir die derzeitigen vier Fassbiere bei Bratwurst und Bier-Käse-Suppe.

Quite frankly, we ate more, than I had space in these seven things… but it is Christmas time after all… so I enjoy the food now and will start my diet in January ;) 
Ehrlich gesagt, haben wir am Sonntag noch mehr Sachen ausprobiert und gegessen… ich wollte aber nicht nur Essen hier zeigen ^^ ... aber es ist immerhin Weihnachtszeit und Diät halten kann man dann im Januar ;)

2 comments:

  1. Ach, wieder so viele gute Sachen zu essen... die Croisannts sehen besonders fein aus.
    Das Buch steht auch irgendwo in meinem Bücherregal, wenn ich mich täusche. Ich fand es so halb gut. :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich bin noch beim Lesen und ja, es ist etwas sehr verschachtelt (die Tochter liest einen Brief vom Vater, worin er einen Brief von seinem Mentor liest, der einen Brief von einem Kirchenoberhaupt liest, der wiederum einen Brief eines Mönches aus dem 15. Jahrhundert liest usw.), obwohl ich die Idee mochte, daß der Vater seiner Tochter die Welt erklärt, wenn auch nur die Drakula Version von der Weltgeschichte. Es erinnert mich bisher (habe noch einiges vor mir) ein wenig an Sophies Welt :)

      Delete

Thank you for taking the time to write a comment.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails