3/25/2014

Seven Sunday-Things / Sieben-Sachen Sonntag


Following the idea of “Frau Liebe” (and collected at the “Grinsestern” - Blog) I want to show on every Sunday (or sometimes on a Tuesday), seven things which I used - with my hands - during the day.
.
Nach der Idee von "Frau Liebe", (und der Sammlung bei „Grinsestern“) gibt es an dieser Stelle jeden Sonntag (oder erst am Dienstag) Bilder von sieben Sachen, für die ich heute meine Hände gebraucht habe.

1. We went cat food - shopping in the early morning and ended up having breakfast at Dunkin Donuts. 
Am frühen Morgen ging es zum großen Supermarkt am Rande der Stadt um Katzenfutter zu kaufen und so hatten wir Frühstück bei Dunkin Donuts... der Laden befindet sich praktischerweise im gleichen Supermarkt.

2. I couldn’t resist to visit the nearby Thrift Store, these were my most impressive finds ^^, but I didn’t buy anything. 
Ich ‘musste’ natürlich auch einen nahegelegenen Second Hand Laden besuchen und amüsierte mich an meinen Funden. Ich war offenbar so gar nicht in Kauflaune.

3. Back at home I had to start ironing. As usual the ironing part takes the least amount of time, I’m way more busy with removing cat hairs. 
Zu Hause musste ich dann mit Bügeln anfangen. Wie immer brauchte ich gar nicht so lange zum Bügeln selbst, aber das Entfernen der Katzenhaare (von frisch-gewaschener Wäsche) zog sich hin.

4. We had soy chunks for lunch; I really love the texture which always reminds me of chicken. 
Es gab einmal mehr Soja-‚Chunks‘ zum Mittagessen, sie erinnern mich dank ihrer Struktur immer etwas an Hühnchen.

5. Linus and I spent some time in the Front Yard. I started removing snow from the garden beds and hope that the snow will be molten away in a week or two. 
Linus und ich verbrachten einige Zeit im Vorgarten. Ich begann damit Schnee von den Beeten zu entfernen und hoffentlich wird der Schnee dann in den nächsten Wochen auch aufgeschmolzen sein.

6. Then I brought some twigs home, hopefully this will bring a little bit of spring-ness into the house… once the leaves are growing. 
Ich brachte einige Zweige nach Hause, hoffentlich sorgen sie für baldige Frühlingsstimmung.

7. For dinner we had aloo gobi and rotis (fried cauliflower and tortilla style Indian bread. 
Zum Abendessen gab es Alu Gobhi mit Roti (gebratener Blumenkohl, Kartoffeln und Fladenbrot.)

Slowly I’m spotting first spring signs, especially in those corners, which get plenty of sunshine … let’s hope that finally spring comes to Vermont as well :) 
So langsam sehe ich erste zaghafte Zeichen des Frühlings, vor allem in den Ecken mit Südlage, die reichlich Sonnenschein abbekommen... hoffentlich kommt der Frühling endlich auch nach Vermont.

2 comments:

  1. Ist schon der Wahnsinn, dass ihr so einen MegaWinter hattet/habt, und bei uns hier hat es im Winter einmal an einem Tag etwa 60 Sekunden lang geschneit...

    Liebe Grüße
    Katha

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, dieser Winter bricht wirklich alle Rekorde... und jetzt wo es langsam nach Frühling aussieht, sehen wir uns nur diese Schnee- und Eismassen an und überlegen schon, wo wird es Überschwemmungen geben. Der See soll aber wohl mit sehr niedrigen Pegelstand in den Winter gestartet sein, so daß dort keine große Überflutung zu befürchten ist, es sei denn das Frühjahr wird sehr regenreich.

      Delete

Thank you for taking the time to write a comment.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails