5/19/2010

Pick of the week / Wochenauswahl


While visiting the International Pavilion at the Ottawa Tulip Festival I came across the stall of Turkey, where I saw an artist painting on water. He gave the word watercolor a brand new meaning. He would paint on the surface of the water, creating a marble effect with different colors and even flowers. Then he would carefully put a piece of paper above, hang it for drying and start a new water work. The technique is called Ebru and the marbled paper was in former times often used to bind books.
It wasn’t possible for me to make a picture of him because a bunch of people were blocking the view, but I bought two of his works, because I really liked them in their fluid simplicity and the 1 $ per original was affordable as well. This is a short video which I found at youtube about this old method: http://www.youtube.com/watch?v=XwS3Clefz_Y

Während ich den Internationalen Pavilion des Tulpenfestivals in Ottawa besuchte, sah ich am türkischen Stand einen Künstler auf Wasser malen. Er gab dem Wort Wasserfarben eine völlig neue Bedeutung. Er malte auf der Wasseroberfläche, erzeugte so einen Mamoreffekt mit verschiedenen Farben oder sogar Blumen. Danach plazierte er vorsichtig ein Blatt Papier auf der Wasseroberfläche und hing das fertige Kunstwerk dann zum Trocknen auf, während er erneut Farben auf dem Wasser verteilte. Diese Technik nennt sich Ebru und das auf diese Art marmorierte Papier wurde in früheren Zeiten häufig zum Buchbinden genutzt.
Es war mir leider nicht möglich ein Bild von ihm zu machen, da eine Menschentraube den Blick weitgehend versperrte, aber ich kaufte zwei seiner fertigen Blätter. Ich mochte sie in ihrer farbig-fluiden Einfachheit und die 1 $ pro Original waren auch erschwinglich. Das ist ein kleines Video, daß ich auf youtube gefunden habe, welches diese alte Methode vorstellt: http://www.youtube.com/watch?v=XwS3Clefz_Y

No comments:

Post a Comment

Thank you for taking the time to write a comment.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails