7/18/2012

Seven Sunday-Things / Sieben-Sachen Sonntag


Following the idea of “Frau Liebe” (a german “handmade” blog currently in sabbatical) I want to show on every Sunday (or sometimes on a Monday Tuesday), seven things which I used - with my hands - during the day. When you want to share your own seven Sunday things with me, please leave a Link in the comment section :)
Nach einer Idee von "Frau Liebe" (derzeit in einer Blogpause), gibt es an dieser Stelle immer wieder Sonntags (oder auch erst am Montag Dienstag) Bilder von sieben Sachen, für die ich heute meine Hände gebraucht habe. Wenn du deine sieben Sonntagssachen mit mir teilen möchtest, hinterlasse mir bitte einen Link im Kommentarteil :) 

We had guests at home until yesterday… so that I feel as if it is Monday, today… but no, it’s Tuesday already. Nevertheless, these are my seven Sunday things:
Wir hatten bis gestern Besuch im Haus und heute nun, verwechsle ich die ganze Zeit Montag mit Dienstag... aber ja, es ist bereits Dienstag - nichtsdestotrotz, das sind meine sieben Sachen:

1. I woke up and remembered that my clothes were in the closet of the then guest room. So I went outside in my night dress (first time ever btw. :) There I had to be referee between Rex vs. Django and Linus, Django vs. Squirrel.
Beim Aufwachen erinnerte ich mich daran, daß ich am Abend zuvor meine Kleidung nicht aus dem Schrank genommen hatte… daher musste ich (um meine Gäste nicht aufzuwecken) mit dem Nachthemd nach draußen gehen um den Kater zu füttern. Dort spielte ich wie immer Schiedsrichter zwischen Django und Rex, sowie Linus, Django und den Eichhörnchen.

2. I got gifts :)
Ich bekam Geschenke :)

 3. We had a late breakfast / brunch at Panera Bread.
Wir hatten ein spätes Frühstück / Brunch bei Panera Bread.

4. I sat on a swing.
Ich saß auf einer Schaukel.

5. Had ice cream (‘creemee’ as the Vermonter would call soft serve.)
Hatte Softeis (was in Vermont ‚creemee‘ genannt wird.)

6. Drank a glass of rose syrup milk.
Trank ein Glas Milch mit Rosensirup.

And 7. finished the day playing a round of Triomino.
Und 7. beendete den Tag mit einer Runde Triomino.

Now it’s time for the laundry and the rest of the week I hope for neither too hot nor too cold summer weather :)
Jetzt ist es Zeit zum Wäsche waschen und für den Rest der Woche erhoffe ich mir ideales (also weder zu heißes noch zu kaltes) Sommerwetter :)

6 comments:

  1. ach ja.. sommerwetter hätte ich auch gern :)
    immerhin regnet es heute mal nicht

    ReplyDelete
    Replies
    1. Wir hatten gestern etwas Gewitter... deswegen ist es heute nur 27°C warm und immerhin etwas wolkig, das braucht man auch mal so zwischendurch. :)

      Delete
  2. Hallo Thea, ich hab eben Dein NachtAbendkleid bewundert...ach ja...Wetter ist Wetter. Hab mich letzte Woche immer mal wieder drüber aufgeregt...die Aussichten? Nunja..Lieben Gruss von Cosmee

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hihi, ich sammle hawaiianische Maxikleider. Damit kann man zwar theoretisch nach draussen gehen, aber dazu war es bisher nicht gekommen.

      Delete
  3. I like the idea that it has to be something you "used with your hands." Very nice!

    xoxo
    Krystal
    apinchoflovely.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Yes, it makes you so much aware, about what you actually do with your hands on any given day. It is very useful :)
      I'm glad, that you like the idea, maybe you should join? ;)

      Delete

Thank you for taking the time to write a comment.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails