7/30/2012

Blodgett *South* Beach


I’m not sure about the history of this beach. It is the nearest real beach from downtown Burlington, yet it is always closed off and empty. Obviously, this wasn’t the case in the past, as there are installed BBQ areas, concrete stairs leading to the water and structures which look like former housing walls can be seen on the ground. 
Nowadays this beach isn’t accessible by car and the old fence around it broke down in last year’s flooding… 

Dress,Belt: thrifted / Kleid, Gürtel: gebraucht.
Sandals bought in Florida / Zehensandalen aus Florida.

But from a Bloggers Point of View, it is the ideal place to make outfit pictures, alone on a semi-wild beach with broken trees, just meters away from the busy bike path leading towards Oakledge Park. I wouldn’t swim in this area ‘though, because the ‘Barge Canal’, the worst contaminated area (from former industry) in Burlington is just behind it… 


Ich bin mir nicht sicher, welche Geschichte hinter diesem Strand steckt. Er liegt südlich direkt neben der Innenstadt und ist damit der stadtnaheste Strand überhaupt, aber er ist stets leer und umzäunt. Das war offenbar in der Vergangenheit anders, denn es befinden sich auf dem Gelände festinstallierte Grillmöglichkeiten, in Beton gegossene Treppen führten einst hinunter zum Wasser und Fundamente lassen frühere kleine Häuschen erkennen. Heutzutage ist der Strand mit dem Auto nicht zu erreichen und selbst der Zaun ist in vergangenen Frühjahrsfluten mehr und mehr verschwunden. ... 
Das Gelände ist damit perfekt zum sich-selbst für den Blog fotografieren geeignet, denn es sind keine ‚blöden Blicke‘ von anderen zu befürchten ^^ So kann ich Outfit Fotos am leeren Strand machen, neben heruntergebrochenen Bäumen und all das in Stadtnähe bequem mit dem Fahrrad erreichbar.


Ich würde im Wasser jedoch nicht schwimmen, denn der Barge Kanal, ein schwerst kontaminierter, ehemaliger Industrie-Abwasserkanal befindet sich direkt hinter dem Gelände... 

2 comments:

  1. ach schade, ich finde, der Strand und das Wasser sieht so herrlich Badengehen aus!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Kann man wahrscheinlich auch (ich bin nur zu wählerisch ;), denn Lake Champlain ist der 6.größte See des Landes, da verteilen sich selbst Giftbrühen noch ganz gut und im Sommer ist der Abfluß vom Kanal eh ausgetrocknet :)

      Delete

Thank you for taking the time to write a comment.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails