11/26/2013

Seven Sunday-Things / Sieben-Sachen Sonntag


Following the idea of “Frau Liebe” (and collected at the “Grinsestern” - Blog) I want to show on every Sunday (or sometimes on a Monday Tuesday), seven things which I used - with my hands - during the day.
.
Nach der Idee von "Frau Liebe", (und der Sammlung bei „Grinsestern“) gibt es an dieser Stelle jeden Sonntag (oder erst am Montag Dienstag) Bilder von sieben Sachen, für die ich heute meine Hände gebraucht habe.

1. (Still) Wearing my Movember earrings; and lots of layers (two pair of socks, two leggings, underskirt, long-arm dress, top, warm scarf... the secret to wear a dress in winter :) 
Noch kann ich meine Movember Ohrringe tragen :) und das eiskalte Wetter verlangt außerdem nach Lagenlook extrem: zwei Paar Socken, zwei Leggings, Unterrock, langärmliges Kleid, Top und warmer Schal ... dann fällt mir gar nicht mehr auf, daß ich keine einzige Jeans besitze ^^

2. I had to shovel some smallish amount of snow. 
Ich musste zum ersten Mal in diesem jungen Winter ein wenig Schnee wegschieben… mehr zur Katzenunterhaltung als echter Not. 

3. We had brunch at ‘Panera Bread’. 
Wir hatten Brunch bei ‚Panera Bread‘.

4. I made another bag pillow as a gift for a friend's birthday, since she loves black, red and books (I washed the bag of course). 
Ich nähte einmal mehr ein Kissen aus einem Einkaufsbeutel ... dieses Mal zum Geburtstag für eine Freundin. 

5. Since none of the pillows would fit into the bag cover, I also sewed and stuffed a pillow inlet. 
Und da kein Kissen in die Tasche passen wollte, nähte ich ein kleines Kissen aus einem alten Stück Duschvorhang und stopfte es aus. 

.
6. All energy got drained from me while walking in the icy winds- this Dunkaccino was very much needed. 
Nach einem Spaziergang in eisigen Winden, brauchte ich dringend einen Dunkaccino um mich wieder aufzuwärmen.

And 7. for dinner I made another chicken pot pie, which we paired with our (my) favorite beer ... perfect combination to end the day :) 
Zum Abendessen gab es ein Wunschgericht des Mannes: Hühnchenpastete (sagt Wikipedia, obwohl ich mir unter Pastete etwas anderes vorgestellt habe), die sehr gut zu meinem Lieblingsbier passte :)

The outdoors are beautiful as ever, but I’m not yet used to the frigid temperatures of the new season… hence we only walk around for small amounts at a time. I wish you nevertheless a wonderful winter week :) 
.
Draußen ist es in jeder Jahreszeit schön, doch derzeit habe ich noch Probleme mich an die eisigen Temperaturen wieder zu gewöhnen. Daher gönne ich mir Frischluft derzeit nur in kleinen Dosen... Ich wünsche Dir dennoch eine wundervolle, winterliche Woche :)

4 comments:

  1. Haha, Movember Ohrringe! xD
    Bei mir in der Firma laufen auch einigen mit dem Schnauz herum und es sieht einfach nur grässlich aus. Freue mich schon, wenn wieder Dezember ist und ich keine Schnauzer mehr sehen muss. (Aber natürlich ist die Aktion genial und ich hab auch brav gespendet. ;-))

    Liebe Grüße
    Christina

    ReplyDelete
    Replies
    1. Es gibt so unendlich viele Männer, denen ein Schnurrbart so gar nicht steht... dann doch lieber Vollbart ^^

      Delete
  2. Ich habe mal festgestellt, dass ich immer deutlich wärmer angezogen bin wenn ich im Winter Röcke und Kleider trage, denn es sieht ganz dünn angezogen aus, aber man kann sooo viel drunter tragen ;-) Hosen beschränken die Anzahl der Leggins und Strumpfhosen, die man drunter tragen kann, nämlich beträchtlich ;-)
    Das bringe ich meinem Töchterlein im Moment auch bei- im Spätsommer hat sie gar nicht so oft Kleider getragen, eher kurze Hosen, im Frühherbst eigentlich nur lange Hosen, aber jetzt hat sie Lust auf Kleider und Röcke!
    Find ich super :D

    Grüßlis
    Katha

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich beneide nur die Windblock-Fähigkeiten von Jeans, wenn es stürmisch ist dann fegt es selbst durch meine beste Thermosleggings... ach ja, doch Hosenkauf ist immer so frustrierend.

      Delete

Thank you for taking the time to write a comment.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails