11/28/2011

Seven Things (on) Sunday / Sieben-Sachen Sonntag

Following the idea of “Frau Liebe” (a german “handmade” blog) I want to show on every Sunday, seven things which I used - with my hands - during the day
Nach einer Idee von "Frau Liebe", gibt es ab heute an dieser Stelle immer wieder Sonntags Bilder von sieben Sachen, für die ich heute meine Hände gebraucht habe. 

Lighting the candle on the kitchen temple. The Gods are everyday the first to be taken care of. 
Ich habe die Kerze am Küchentempel angezündet. Jeden Tag kümmern wir uns zuerst um die Götter (meine Verbindung zu meiner Schwiegermutter :) 

Then I made Chai for breakfast. We use our Christmas glass mugs the whole year; finally they are fitting the decoration again. 
Dann gab es Chai zum Frühstück. Wir benutzen die Glas-Weihnachtstassen zwar das ganze Jahr, zur Zeit passen sie aber wieder zur Dekoration. 

A small unhealthy snack in between (too much sugar :) 
Ein kleiner ungesunder Snack zwischendurch :) 

Listening to music on the laptop with my new headphones and ignoring the fact, that these ones are for outside only. Then: Defending the headphones against the cats - No, Linus. This is not a toy. 
Habe Musik vom Laptop auf meinen neuen Kopfhörern gehört und den Fakt ignoriert, daß das “Draußen-Kopfhörer” sind. Die Kopfhörer dann gegen die Katzen verteidigt. - Nein, Linus. Das ist kein Spielzeug. 

Removing dust from frames. It always looks extra dirty in the sunshine. 
Staub von Bilderrahmen entfernt. Irgendwie sieht es im Sonnenlicht immer ganz besonders schmutzig aus. 

We brought a Not-Christmas tree (branch) into the house ... 
Wir haben einen Nicht-Weihnachtsbaum ins Haus geholt … 

… and ate a lot of Clementines. 
… und jede Menge Mandarinen gegessen. 

I hope this post will become a weekly tradition. 
Ich hoffe dieser kleine Artikel wird von nun an zur wöchentlichen Routine gehören (wenn ich nicht zu faul bin.)

10 comments:

  1. Hahaha, zuerst dachte ich der Kopfhörer SEI die Katze, die mit einem Kabel spielt, aber bei minimal genauerem Blick ist sie es eindeutig nicht :-)

    ReplyDelete
  2. :D ja, als mein Kater mit den Kopfhörern im Maul abdüste um sie zwischen den Stiefeln zu verstecken, bin ich nur hinterher gerannt und habe nicht geistesgegenwärtig zum Fotoapparat gegriffen

    ReplyDelete
  3. Die Kopfhoerer sind super, da waere auch noch was fuer meine ewig kalten Ohren!
    LG vom kleinen Nachbarn aus der anderen Seite der Grenze ;o),
    Sue

    ReplyDelete
  4. Wird der Nicht-Weihnachtsbaum denn noch dekoriert?
    Ich habe mir auch Äste bei einem der Spaziergänge mitgenommen, die warten nun noch im Keller auf ihren Einsatz.

    Die Kopfhörer finde ich auch klasse.

    ReplyDelete
  5. @Sue Die Earmuff-Earbuds gabs bei American Eagle Outfitters für $9 im Black Friday Sale... einfach mal am Boxing Day gucken, da gibt es ja meist vergleichbare Angebote. Ich fand die Idee nur gut Ohrenschützer mit Funktion zu haben.

    ReplyDelete
  6. Ja, der Ast im Wohnzimmer wird noch dezent dekoriert (ich bin noch am Basteln :) Es soll in diese Richtung gehen: http://3.bp.blogspot.com/-zeAX40oJ24g/TslCkO2s-pI/AAAAAAAAG8A/SdbQgoSCccU/s1600/dreaming-white-christmas-entryway-1210-lgn.jpg

    ReplyDelete
  7. Mir ging's genau so wie Maufeline... der Kopfhörer ist sicher ein wunderbares Katzenspielzeug! =)

    ReplyDelete
  8. Wow, die Kopfhörer sind großartig. Aber fast noch cooler finde ich euren Nicht- Weihnachtsbaum :D *Daumen hoch*

    Viele liebe Grüße aus Münster,
    *little creatures

    ReplyDelete
  9. Ja, die Idee ist sehr hübsch.
    Muss auch mal gucken was ich mit meinen Ästen mache...ich glaub die bekommen erstmal nen weißen Anstrich.

    ReplyDelete
  10. Jaa, anstreichen klingt auch gut :) Unser Ast hat jede Menge Flechten am Hauptstamm, daher wird er von der Farbe verschont, aber weiß könnte ich mir sehr gut vorstellen... ich bin schon gespannt auf die Bilder in deinem Blog :) LG Thea

    ReplyDelete

Thank you for taking the time to write a comment.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails