1/17/2012

Seven Sunday-Things / Sieben-Sachen Sonntag

Following the idea of “Frau Liebe” (a german “handmade” blog) I want to show on every Sunday (or sometimes on a Monday), seven things which I used - with my hands - during the day. 
Nach einer Idee von "Frau Liebe", gibt es an dieser Stelle immer wieder Sonntags (manchmal auch erst am Montag) Bilder von sieben Sachen, für die ich heute meine Hände gebraucht habe. 

This Sunday was dominated by the arrival of chilly winter temperatures around - 10F and a rather ill-advised shopping trip to the next grocery store (by Bus.) 
Dieser Sonntag wurde vom Wintereinbruch dominiert und den damit einhergehenden Temperaturen um die -25°C, sowie einer zeitlich eher unglücklich gewählten Einkaufstour zum nächstgelegenden Supermarkt (mit dem Bus). 

1. After having too much food at the evening party before, the Sunday breakfast was very plain. 
Wir hatten eine Raclette Feier am Samstag Abend und waren selbst am Sonntag morgen noch kein bißchen hungrig. Dementsprechend fiel das Frühstück sehr einfach aus. 

2. Counting layers… it is soo cold outside. 
Kleiderlage zählen … es ist wirklich eiskalt draußen. 

3. Playing with snow… 
Zeit zum im Schnee spielen bleibt trotzdem.

4. Waiting for the Bus after our trip to the supermarket. 
Beim Warten / Frieren auf den Bus (ja, der Markt hat auch am Sonntag geöffnet). 

5. The house project is going on. 
Das Hausprojekt geht weiter. 

6. Enjoying marzipan. 
Baumstamm-Marzipan von Zentis - superlecker. 

7. Watching Tatort - a German criminal series - online on my laptop. 
Zum ersten Mal daran gedacht, daß ich mir den Livestream von Tatort online (unter Benutzung meines Laptops) ansehen kann. 

I’m wishing everyone a nice, brand new week. Stay warm :) 
Ich wünsche allen eine wunderschöne neue, hoffentlich nicht so kalte Woche. :) 

6 comments:

  1. Tatort fiel bei mir leider aus am Sonntag, zu müde.

    Bisher war hier der Winter noch nicht allzu kalt, hatte noch nicht mal eine Lage unter der Jeans, obwohl es heute -1 Grad hat ;-)

    ReplyDelete
  2. Wow, das Hausprojekt nimmt ja schon richtig Formen an :)
    Was sagt euer Thermometer (bitte in Celsius *g*)???
    Gibts eigentlich schon Neuigkeiten von eurem neuen Lebensort???

    Liebe Grüße,
    lindsch

    ReplyDelete
  3. Uih, Ihr habt ja mehr Schnee als wir - das Wetter spielt hier genauso verrueckt wie bei Euch. Wollen wir hoffen, dass es sich besser einspielt, die Wettervorhersage aendert sich taeglich.
    LG,
    Sue

    ReplyDelete
  4. @Frau K. Kein Wunder bei so einem Workout Programm wäre ich auch zu müde :) Noch viel Erfolg mit der neuen Wohnung.

    @lindsch Es ging bis unter -30°C, heute haben wir +1°C und morgen geht es zurück in die -20er :o und nein, mein Mann schaut derzeit überall nach passenden Stellenanzeigen, aber es sieht wohl nicht so gut aus, zumindest nicht in seinem Feld. Mal schaun, das ist immer das Nervige, wenn man ständig wechseln muss :)

    @Sue Das machen die Berge, sobald eine Wolke sich darin verhängt, bleibt sie solange, bis sie sich abregnet-schneit :)Deswegen gibt es hier wochenlang nur grau in grau Wetter. Das war in Ottawa auf dem flachen Land ganz anders, wenn nicht gerade ein schneller Wintersturm durchzog, schien immer die Sonne ... es war aber auch noch kälter...

    ReplyDelete
  5. Wow, mit einem Kommentar von so weit weg hatte ich auf meinem Blog gar nicht gerechnet :) Jetzt kann ich mich in deinem Blog ja richtig festlesen, so viele Dinge wie du zu berichten hast.

    Lieben Gruß aus dem schmuddelig-nassen Hamburg,
    Maja

    ReplyDelete
  6. Danke Maja, ich lese dafür auch gerne mit :)

    ReplyDelete

Thank you for taking the time to write a comment.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails