1/24/2012

Seven Sunday-Things / Sieben-Sachen Sonntag

Following the idea of “Frau Liebe” (a german “handmade” blog) I want to show on every Sunday (or sometimes on a Monday, well or even later... ), seven things which I used - with my hands - during the day. 
Nach einer Idee von "Frau Liebe", gibt es an dieser Stelle immer wieder Sonntags (manchmal auch erst am Montag Dienstag) Bilder von sieben Sachen, für die ich heute meine Hände gebraucht habe.

Although I started routinely posting my Sunday pictures on Monday, I never was that late. But, I already prepared my post and then I had to fight with terrible headaches. Finally somehow back in the real world, I don’t want these pictures to get wasted, so here it comes:
Obwohl ich mittlerweile meine Sonntagsbilder zumeist am Montag veröffentliche, war ich doch noch nie so spät dran. Aber ich hatte meinen Artikel bereits geschrieben und dann verhinderten fürchterliche Kopfschmerzen ein weiteres am Computer Arbeiten. Mittlerweile ist es wieder (etwas) besser und so werde ich endlich meinen Post beenden:

1. Playing with the last slouchy rest of the snow. The cats love to catch mini snowballs.
Mit den letzten weichen Schneeresten spielen. Die Katzen lieben es, Mini-Schneebälle zu fangen.

2. Guest Entry from my husband. According to him it means: Anand Thea Linus And Shweta… and happen to be our all names.
Gastbeitrag meines Mannes. Es soll: Anand Thea Linus And Shweta, heißen... unser aller Vornamen.

3. The daily stitch on the house project.
Mini-Weiterentwicklung am Hausprojekt.

4. Wrapping up the cat.
Ich habe meinen Kater warm verpackt.

5. Reading kitty criminal literature (do I really have to wonder, that I’m only getting gifts with cats on them?)
Danach ein Katzenkrimi gelesen (muß ich mich wirklich wundern, daß ich nur noch Geschenke mit Katzenmotiven bekomme?)

6. Having Belgian Chocolate with the afternoon tea.
Zum Nachmittagstee gab es belgische Schokolade.

And 7. an Australian Riesling at the Sunday evening birthday party of a friend.
Und 7. am späten Sonntag Abend, trank ich einen australischen Riesling auf der Geburtstagsparty eines Freundes. (Der Wein war hoffentlich nicht die Wurzel allen Übels..)

3 comments:

  1. Du Arme, hoffentlich geht es Dir besser...Bin schon so gespannt auf Dein Hausprojekt. Hier hat es maechtig geschuettet, was fast den ganzen Schnee geschmolzen hat. Der merkwuerdigste Winter, seitdem wir hier sind...
    GLG,
    Sue

    ReplyDelete
  2. Gute Besserung!

    HIer war ja leider alles in grau in grau, wir haben nur rumgegammelt am Sonntag.

    lg, K.

    ReplyDelete
  3. Es geht mir wieder gut :) ständige Wetterumschwünge sind nicht gerade meine Stärke... LG Thea :)

    ReplyDelete

Thank you for taking the time to write a comment.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails