2/19/2014

Seven Sunday-Things / Sieben-Sachen Sonntag


Following the idea of “Frau Liebe” (and collected at the “Grinsestern” - Blog) I want to show on every Sunday (or sometimes on a Tuesday), seven things which I used - with my hands - during the day.
.
Nach der Idee von "Frau Liebe", (und der Sammlung bei „Grinsestern“) gibt es an dieser Stelle jeden Sonntag (oder erst am Dienstag) Bilder von sieben Sachen, für die ich heute meine Hände gebraucht habe.

1. For breakfast I cooked up a weird combination of fried out and crumbled, dark bread with crumbled eggs and tomatoes. It tasted better than I thought it would. 
Ich versuchte mich an einer seltsamen Kombination aus gebratenem Schwarzbrot (das zerkrümelte, da es vorher gefroren war), Rührei und Tomaten... und es schmeckte sogar.

2. Whenever friends go to India, my husband asks them to bring Indian sweets for him and once the sweet box is empty I regret having to throw it away, since these cardboard boxes are very sturdy. 
So I decided to wrap our last box in fabric and felt and re-use it :) 
Wann immer Freunde nach Indien reise, fragt mein Mann sie, ob sie ihm ein paar Süßigkeiten mitbringen können und die Köstlichkeiten erreichen uns dann nach ein paar Wochen in stabilen Karton-Verpackungen. 
Dieses Mal wollte ich die Box nicht wegwerfen: Nachdem alles verspeist worden war, klebte ich stattdessen Stoff und Filz auf und damit kann man diese nun weiterverwenden :)

3. We tried out the “Block Coffeehouse” in Winooski and had really good coffee cake, which was just slightly too chocolaty for my taste. 
Wir waren noch nie im ‘Block Coffeehouse’ in Winooski und holten das an diesem Sonntag nach. Der Kaffeekuchen war sehr gut, doch ein wenig zu schokoladig, selbst für meinen Geschmack.

4. Then we looked through the books at the Mini/Free Library next to Champlain School. I guess this is the largest “Mini” library in Burlington. 
Danach sahen wir uns die Bücher in der freien, Mini-Bücherei an, ich glaube das ist die größte Bücherei ihrer Art in der Stadt. 

5. Back in town, the husband bought a flannel shirt from A&F, his store of choice, while I was amazed, that the cover boy on the bag was wearing clothes, usually the models there are half naked. 
Zurück in der Innenstadt, kaufte sich der Mann ein Flanellhemd bei A&F, seinem Lieblingsladen, während ich erstaunt feststellte, daß der Herr auf der Einkaufstüte Kleidung trägt - bisher gab es die A&F Modelle nur in halbnackt.

6. After that I watched a little bit: House of Cards
Wieder zu Hause sah ich mir ein wenig ‘House of Cards' an.

7. And then we had guests over, played games, brewed beer, had lots of good food, including (but not limited to) these red velvet cookies from Panera Bread… 
… und dann kamen auch schon unsere Gäste für den Abend, wir spielten Bohnanza (ich verlor), brauten Bier, hatten zu viel gutes Essen und dazu gehörten auch die Red Velvet Cookies von Panera Bread …

Since it was President’s day on Monday, I still have the feeling that just yesterday it was weekend … I wish every work week would be a short one :) 
Am Montag war President’s Day und damit ein freier Tag für meinen Mann, seitdem ist mein Zeitgefühl etwas durcheinander. So ein langes Wochenende kann einem schon fast wie ein Kurzurlaub vorkommen... ich wünschte jede Woche hätte nur vier Arbeitstage :)

No comments:

Post a Comment

Thank you for taking the time to write a comment.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails