2/24/2014

Seven Sunday-Things / Sieben-Sachen Sonntag


Following the idea of “Frau Liebe” (and collected at the “Grinsestern” - Blog) I want to show on every Sunday (or sometimes on a Tuesday), seven things which I used - with my hands - during the day.
.
Nach der Idee von "Frau Liebe", (und der Sammlung bei „Grinsestern“) gibt es an dieser Stelle jeden Sonntag (oder erst am Dienstag) Bilder von sieben Sachen, für die ich heute meine Hände gebraucht habe.
 .
1. We had exceptionally red smoothies for breakfast, because of the added frozen cherries and black berries. 
Zum Frühstück gab es besonders rote Smoothies, dank extra Zugabe von gefrorenen Kirschen und Bromberren.

2. I was watching and listening to the beer brewing (and bubbling) process… and see, my husband used an Ikea vase as part of his installation :) 
Ich sah und hörte dem Bier-Brauen zu, das leise vor sich hinblubberte.....und wie man gut sehen kann, hat mein Mann auch eine Ikea Vase in seiner Installation benutzt :)

3. Then I fell in love with thrift store items, that I don’t need ... too bad but isn’t this instant camera great and the étagère just lovely? 
Dann verliebte ich mich in Second Hand Artikel, die ich leider so gar nicht benötige… doch diese alte Instantkamera wäre ein tolles Deko-Objekt und die Porzellan-Etageren finde ich schon seit Jahren toll.

4. We went to the supermarket to buy a few, selected things and ended up with way too much stuff. 
Wir gingen zum Supermarkt um einige, wenige Artikel zu kaufen und kamen mit vier prallgefüllten Beuteln und Tüten zurück. 

5. A fast lunch at Panera Bread … tomato soup, Panini sandwich and a flower cookie. 
Bei Panera Bread kauften wir uns ein schnelles Mittagessen… Tomatensuppe, Panini Sandwich und ein Blumenkeks.

6. My left foot started hurting so I improvised an arch support with folded tissue paper and painters tape. 
Mein linker Fuß begann einmal mehr zu schmerzen und so improvisierte ich eine Abpolsterung des Mittelfußes mit Taschentüchern und Malerkrepp.

7. We keep on eating less and less of the white rice in favor of quinoa… therefore we had chick peas with quinoa for dinner :) 
Seit einiger Zeit essen wir statt weißem Reis lieber Quinoa und so gab es zum Abendessen: Kichererbsen-Pfanne mit Quinoa :)

After three warm (and muddy) days, the temperatures are back in the cold cold cold area … thank God our holiday from all these winter weather is coming up soon.
.
Nach drei warmen (und moddrigen) Tagen, sind die Temperaturen wieder im kalt kalt kalt Bereich... zum Glück ist unser Urlaub nicht mehr fern und damit entkommen wir für einige Zeit diesem Spät-Winterwetter.

2 comments:

  1. Liebe Thea!
    Ich bin ziemlich erschrocken von deinen Wetterfotos. Wir geniessen hier Sonne mit absolut milden 13°C! Sollten wir uns einmal zur gleichen Zeit auf dem gleichen Kontinent befinden, wäre es wirklich ein Highlight für mich, mit dir zu kochen!

    Viele liebe, warmsonnige Grüße,
    lindsch

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, wir genießen auch die Sonne, zumindest wenn es nicht schneit… wenn auch lieber von drinnen als draußen ^^ Die Temperaturen spielen seit einiger Zeit Jo-Jo und sind in dieser Woche wieder konstant weit unter dem Gefrierpunkt mit Nachtwerten um die -20°C. Aber so langsam nimmt die Kraft des Winters ab und ich hoffe sehr, daß der Frühling dann nicht auch zu kühl ausfallen wird :) Und ja, wir können zusammen kochen. Liebe Grüße Thea

      Delete

Thank you for taking the time to write a comment.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails