12/24/2014

Wrap in Style / Geschenkpapier

.
I don’t usually follow every trend, but even I couldn’t resist wrapping my gifts in brown craft paper this year.
I liked that I was able to decorate the paper and I was trying to use mostly natural materials (of course the acrylics paint is still a drawback). But, I didn’t use plastic ribbons, scotch tape or shiny wrapping paper. Instead I found sisal twine in the hardware store and took a sprig of either sage or boxwood from the garden.
How do you like the look? Could you imagine your gifts to be wrapped up like that or are your gifts in brown craft paper already? I would like to hear from you :)

.Ich folge nicht unbedingt allen Trends, doch selbst ich kam an diesem Jahr nicht am Packpapier vorbei um damit meine Geschenke einzupacken. 
Es machte Spaß sich für jedes Geschenk ein eigenes Design auszudenken, dafür jede Menge Stempel zu verwenden; und ich versuchte es so natürlich wie möglich zu halten (obwohl Acrylfarbe noch von Nachteil ist.) Aber ich verzichtete auf Geschenkbänder, Klebeband oder buntes Geschenkpapier. Stattdessen verwendete ich Sisal-Bindfaden aus dem Baumarkt und einen kleinen Zweig Salbei oder Buchsbaum. 
Gefällt Dir diese Art Geschenke zu verpacken, oder ist es Dir zu 'unbunt'? Verwendest Du vielleicht selbst schon längst Packpapier?

 .

1 comment:

  1. Erst einmal wünsche ich dir ein richtig tolles Jahr 2015!

    :)

    Und nun zu deinen schön verpackten Geschenken:
    Die gefallen mir sehr sehr gut. Besonders die Kringel und Punkte haben es mir angetan.
    Ich selbst verpacke schon seit Jahren gerne mit Packpapier (bei weitem nicht alles, aber schon vieles) und finde es einfach spannend, wie viele Möglichkeiten einem dieses vermeintlich schnöde, braune Papier gibt.
    Ich mag es sehr.

    ReplyDelete

Thank you for taking the time to write a comment.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails