1/09/2013

Seven Sunday-Things / Sieben-Sachen Sonntag


After the holidays are over and I’m slowly recovering from illness, these are my first 'seven Sunday things' since then :) They are from the 30th (and 31st) of December.
Following the idea of “Frau Liebe” (a german “handmade” blog) I want to show on every Sunday (or sometimes on a Monday Tuesday), seven things which I used - with my hands - during the day. When you want to share your own seven Sunday things with me, please leave a Link in the comment section :)
.
Nachdem die Festtage nun wirklich vorbei sind und ich mich langsam von meiner Erkrankung erhole, sind das meine ersten 'sieben Sonntagssachen' (und erster Blog Post in 2013). Die Bilder sind jedoch noch vom 30./31.12. vor der Grippe entstanden. 
Nach einer Idee von "Frau Liebe", gibt es an dieser Stelle immer wieder Sonntags (oder auch erst am Montag Dienstag) Bilder von sieben Sachen, für die ich heute meine Hände gebraucht habe. Wenn du deine sieben Sonntagssachen mit mir teilen möchtest, hinterlasse mir bitte einen Link im Kommentarteil :)
.
1. I touched snow ...
Ich berührte Schnee …

2. … and shoveled snow. (Yes, that makes two points in this list ^^)
… und schaufelte Schnee weg. (Ja, das sind in der Tat schon zwei Punkte in meiner Liste ^^)

3. We went via Greyhound bus to Boston and I picked up a huge cookie at the White River Junction stop.
Wir fuhren mit dem Greyhound Bus nach Boston und beim Zwischenstop in White River Junction genehmigte ich mir einen Riesencookie einer lokalen Bäckerei. (Man wird schließlich hungrig, wenn man so durch die Gegend gefahren wird - vorallem wenn unterwegs der Bus zusammenbricht.)  

4. I was playing a piano, although I didn’t have a proper stool.
Ich spielte auf einem Klavier, obwohl es dazu nur einen Minihocker gab.

5. Read in a coffee table book about Victorian houses in the USA.
Ich las in einem interessanten Buch über viktorianische Holzhäuser in den USA und ihre jeweiligen regionalen Besonderheiten.

6. I had great wine for dinner (seriously, it was worth the 30 minutes’ walk in freezing temperatures to the next open shop at Davis Square.)
Ich hatte wunderbaren Wein zum Abendessen.

And 7. I ate dinner (I didn’t had to cook it though :)) : Warmed up tortillas, cauliflower stir fry and lentil soup.
Das Abendessen bestand dabei aus (ich brauchte übrigens nicht selbst zu kochen :-): aufgewärmten Tortillas, Blumenkohl-Pfanne und Linsensuppe. 

How was your start into the New Year?
Wie war dein Start ins neue Jahr 2013?

10 comments:

  1. die sind aber auch wirlich schön, diese holzhäuser!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das stimmt, ich mag sie vor allem in leuchtenden Farben... perfekt um schlechte Laune zu vertreiben :)

      Delete
  2. Klar ist Schnee anfassen und SChnee schippen nicht das selbe- beim Schnee schippen fasst man das Zeuch nach Möglichkeit nicht an ;-)
    (ich bin noch hin und her gerissen ob ich mir noch Schnee wünsche oder ob ich mich freue, dass ich mich morgens nicht um meine Frontscheibe vom Auto kümmern muss ;-) )

    Liebe Grüße
    Katha

    ReplyDelete
    Replies
    1. Man könnte ja eine Isomatte über die Frontscheibe legen und eigentlich ist Schnee im Winter schon keine schlechte Sache... besser als das Einheitsgrau was sonst die Laune verdirbt.

      Delete
  3. Schaufeln uebernehmen bei uns zum Glueck ueberwiegend die Kids. Der Bus ist zusammengekracht, oh man, bei den Temperaturen nicht schoen!
    GLG aus dem ebenfalls weissen NB,
    Sue

    ReplyDelete
    Replies
    1. In diesem Fall bin ich "die Kids" ^^ zumindest für unsere alte Nachbarin, die sich Schnee schieben als Winteraufgabe für mich ausgedacht hat. Und ja, der Bus ist 20 Minuten Highway Fahrt vor dem Ziel zusammengebrochen, da gibt es offenbar keinen Anspruch auf Ersatzbus. Stattdessen mussten sich alle mit Taxis die Weiterreise organisieren... Greyhound nehme ich in Zukunft nur noch, wenn es gar nicht anders geht. LG Thea

      Delete
  4. Schöne Bilder!
    Ich hätte auch so gerne Schnee :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    ReplyDelete
    Replies
    1. Unser Schnee sieht mittlerweile ganz traurig und matschig aus... so viel hat man immer nicht von der weißen Pracht bevor der nächste Regen kommt ... LG Thea

      Delete
  5. Hihi... ich wollte zuerst schreiben, dass ich das Schnee schaufeln toll finde aber dann kam der Riesencookie und es war um mich geschehen. Kannst du mir nicht mal ne ganze Schachtel mit diesen Dingern schicken? :D

    Liebe Grüße
    Christina

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ein wenig Schnee schieben ist schon noch in Ordnung, aber wenn das so richtig in Arbeit ausartet, dann ist es weniger schön. Und die Riesencookies hätte ich selbst gerne als ganze Schachtel ^^ mal gucken, vielleicht werden die auch in meiner Gegend irgendwo verkauft. LG Thea

      Delete

Thank you for taking the time to write a comment.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails