3/04/2013

Seven Sunday-Things / Sieben-Sachen Sonntag


Following the idea of “Frau Liebe” I want to show on every Sunday (or sometimes on a Monday), seven things which I used - with my hands - during the day. When you want to share your own seven Sunday things with me, please leave a Link in the comment section :)
 .
Nach der Idee von "Frau Liebe", gibt es an dieser Stelle jeden Sonntag (oder erst am Montag) Bilder von sieben Sachen, für die ich heute meine Hände gebraucht habe. Wenn du deine sieben Sonntagssachen mit mir teilen möchtest, hinterlasse mir bitte einen Link im Kommentarteil :)

1. Every morning begins with Tea.
Jeder Morgen beginnt mit Tee. 

2. The Easter egg production is in full swing.
Die Ostereier Produktion läuft auf Hochtouren.

3. All the egg contents forced me to make pancakes :) I found a great basic recipe.
Der Inhalt der Eier lud zum Pfannkuchen - Machen ein.

4. I tried to decide if I would need a giraffe coat hook or not …
Später am Tag versuchte ich mich zu entscheiden, ob ich einen Giraffen-Garderobenhaken benötige oder eher nicht ... 

5. Surprisingly, this was my first ever visit to the Downtown Burlington Starbucks. Usually Starbucks is like McDonalds, we only go there while visiting other cities, where we don’t know or don’t have the time to find out the secret local places to go to.
Überraschenderweise war das mein erster Besuch im nächstgelegenen Starbucks. Normalerweise ist Starbucks so etwas wie McDonalds, wir besuchen es nur, wenn wir auf Reisen in fremden Städten sind und nicht wissen welche Geheimtips für den besten Kaffee oder ein einfaches Frühstück man stattdessen besuchen kann. 

6. Guest entry of my husband: He re-wired our vintage table lamp, which had a loose contact for a year or so ^^
Gastbeitrag meines Mannes: Unsere schöne alte Tischlampe hatte bereits seit einem Jahr einen Wackelkontakt, doch ich wollte sie einfach nicht ersetzen. Also setzte mein Mann eine neue Fassung ein und fädelte das neue Kabel durch die Lampe.

And 7. the yellowest dinner ever, consisting of tomato rice, egg curry and sweet potato/chicken pan.
Zum Abendessen gab es Gelb: gelber Tomatenreis, gelbes Ei-Curry und gelbe Süßkartoffel mit Hühnchen... Farbtherapie als Sonnenersatz. 

I hope you had a great start into March - spring is nearly there :). 
Ich hoffe, du hattest einen tollen Start in den neuen Monat... jetzt ist der Frühling nicht mehr weit.

8 comments:

  1. Deine Farbtherapie sieht sehr lecker aus! Hast Du die Giraffe gekauft? Ich hab das Eierauspusten dran gegeben, mir wird es da immer schwummrig von. Die Kids haben mich als sie klein waren mit tollen Kreationen eingedeckt und fuer neue muessen Plastikeier herhalten ;o)
    GLG "von oben",
    Sue

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich kann auch immer nur zwei Eier auf einmal auspusten... meine Asthma-Lungen sind eben auch nicht was sie mal waren ^^ Ich habe ein paar Holzeier bemalt doch zum Plastikeier-Verzieren konnte ich mich bisher nicht durchringen...

      Ich überlege immer noch bei der Giraffe, mein Mann hat mir die Aufgabe gestellt vorher zu entscheiden, was ich denn damit anstellen will ... ich hätte gerne einen Haken in Haustürnähe für eine (oder mehrere Handtaschen), bin mir aber noch nicht sicher wie das genau aussehen soll :)

      Delete
  2. Danke für deinen Kommentar! Ja, mintfarbener Nagelllack bringt einfach ein bisschen frühling!
    und, hmmmm, die pancakes sehen super aus. hab ich viel zu lang nicht mehr gemacht. vielleicht was für nächsten sonntag? ich hab hier sogar noch original vermonter ahornsirup stehen. ich war nämlich im herbst in vermont und deswegen gerade ganz begeistert, dass du offenbar in burlington wohnst... hat mir so gut gefallen, die stadt! liebe grüße aus berlin!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Wow, das ist ja ein schöner Zufall... und ich war im Herbst in Berlin (unter anderem ^^) Ich habe mir seit Jahren vorgenommen Pancakes zu machen und als mein Mann nun drohte die Fertigpackung zu kaufen, konnte ich mich endlich dazu bringen ein Rezept herauszusuchen, mein nächster Versuch wird dann aus Buchweizen. Liebe Grüße aus Burlington, VT

      Delete
  3. Und wie fiel die Entscheidung aus? Zwecks Giraffe. So eine Giraffe kann man [Frau] doch immer gebrauchen. :-)
    Eine schöne Woche noch.
    LG,
    Nadine

    ReplyDelete
    Replies
    1. Die Entscheidung wurde vertagt bis ich weiß, was ich mit ich mit ihr will, sonst verschwindet sie nur in einer meiner Schubladen und wird u.U. vergessen. LG Thea

      Delete
  4. Das Menü "Gelb" sollte ich auch machen! Wir haben seit kurzem strahlend blaen Himmel in und um Würzburg.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, Gelb bietet sich an im Vorfrühling (oder überhaupt immer :) denn es macht gute Laune. Bei uns blitzte die Sonne auch ein paar Mal zaghaft durch die Wolken, doch jetzt ist alles wieder dunkel und bedeckt... aber das wird schon noch. LG nach Würzburg

      Delete

Thank you for taking the time to write a comment.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails