12/05/2011

Seven Sunday-Things/ Sieben-Sachen Sonntag

Following the idea of “Frau Liebe” (a german “handmade” blog) I want to show on every Sunday, seven things which I used - with my hands - during the day. 
Nach einer Idee von "Frau Liebe", gibt es an dieser Stelle immer wieder Sonntags Bilder von sieben Sachen, für die ich heute meine Hände gebraucht habe. 

I had a surprisingly busy Sunday. Normally our weekends are rather relaxed, but today my husband had to go to office and it inspired me, to accomplish quite a lot as well :) 
Ich hatte einen überraschend geschäftigen Sonntag. Normalerweiser sind unsere Wochenenden sehr entspannt, aber heute musste mein Mann arbeiten und das inspirierte mich, so daß ich durchaus nicht nur faul herumsaß :) 

In the very early morning hours I brought order into the winter shelves. Yes, three winters in the cold brought us four shelves of scarves, gloves and caps. 
In den frühen Morgenstunden brachte ich etwas Ordnung in unsere überquellenden Winterregale. Ja, drei Winter in der Kälte brachten uns vier Regalfächer voller Schals, Handschuhe und Mützen. 

Then I opened the fourth little door on the Advent calendar. 
Dann öffnete ich das heutige Türchen :)
how do you make gifs

Our stray cat Rex Pepper is always very hungry :) 
Unser Streunerkater Rex ist jeden Tag hungrig wie ein Wolf :) 

I removed the plastic decoration from Santa’s sleigh, distressed the dark wood further with sand paper and figured out how to decorate it without candles. 
Ich entfernte die Plastikdekoration vom Schlitten des Weihnachtsmannes. Dann schliff ich das Holz zusätzlich mit etwas Sandpapier an und überlegte, wie ich die Kerzenhalter ohne Kerzen dekoriere. 

Then I brought order into green branches and cones, separated the branches and put them into vases. The additional wood wasn’t thrown away, but got its extra place in the decoration. And because my hands were full of resin, I had to wash them with butter. (The acid in the butter is easily removing the sticky resin and it’s good for dry winter hands :) 
Dann brachte ich Ordnung in die immergrünen Zweige und Zapfen, danach kamen die Zweige in Vasen. Das übriggebliebene Holz wurde verschnürt und letzlich musste ich meine Hände mit Butter waschen. (Die Buttersäure kann das klebrige Harz ganz leicht von den Händen lösen :) 

The Not-Christmas tree is still waiting for its final decoration. Today I just put some round wooden 'somethings' into it and a partridge in the (maple) tree. But, the actual decoration is in the works and will be hopefully hanging by next week. 
Der Nicht-Weihnachtsbaum wartet noch immer auf seine Dekoration. Heute habe ich nur runde Holzkringel aufgehangen und einen Vogel. Aber an der eigentlichen Dekoration wird durchaus gearbeitet und sie wird hoffentlich in der nächsten Woche fertig sein :) 

And finally: I was putting on the lights. December days are short… 
Und letztendlich war es Zeit für Lichter und Adventskerzen: Dezembertage sind kurz…
how to make an avatar

This Sunday series is seriously motivating me to actually do things :) I’m already looking forward to see what next week will bring. 
And now tell me: How was your Sunday? :)

Diese kleine Sonntagsserie hat mich heute richtiggehend motiviert etwas zu ‘erreichen’. Ich freue mich schon auf den nächsten Sonntag, dann hoffentlich mit Plätzchenback-Erfolgen. 
Und jetzt bin ich neugierig: Wie war euer Sonntag? :)

6 comments:

  1. I’m sorry about the two silly GIFs in just one post. I simply couldn’t resist =^_^=

    ReplyDelete
  2. Oh, die Katzen sind ja schön! Vor allem Rex schaut so plüschig aus. =)

    ReplyDelete
  3. Thanks for the tip with the butter, I'll try that next time. Don't worry about the GIF's, never be to serious or grown up to enjoy being silly!
    Greeting from the neighbors in the (currently warm) North,
    Sue

    ReplyDelete
  4. hallo, Thea

    habe gerade deinen Blog bei Sue entdeckt.
    Ich bin immer so neugierig, wie deutsche Auswanderer in dem neuen Land leben.

    Wünsche dir eine schöne Adventszeit und für heute einen schönen Nikolaustag und liebe Grüße aus Deutschland
    Regina

    ReplyDelete
  5. @Centi
    Rex ist unser Sorgenkater... er ist einer von vielen Katzen, die nachdem die Studenten fertig studiert haben, schlichtweg rausgeworfen wurde. Er ist lieb, kastriert und lebte auch später nochmals ein Jahr als Drinnenkatze bei einer Familie. Aber das gefiel ihm wohl gar nicht und er kehrte in diesen Hinterhof zurück, der offenbar sein Zuhause ist. Im Sommer ist das kein Problem, aber kalte Wintertage sind schwieriger zu überstehen :)

    @Sue
    Thanks for your kind words :) Butter funktioniert zumindest für mich besser als alle anderen Hausmittel um Harz wieder loszuwerden…und gerade ist es auch hier recht warm und verregnet :)

    ReplyDelete
  6. Hallo Regina,

    vielen Dank für deinen lieben Kommentar :)
    wir sind eigentlich nicht richtig ausgewandert. Mein Mann hat 2- Jahres Verträge an den Universitäten und so springen wir von Land zu Land, wo immer sich eine passende Stelle findet. Vielleicht kommen wir sogar wieder nach Deutschland zurück :)

    Ich habe auch einen Alltagsblog: http://teodoraa26.blogspot.com

    Liebe Grüße aus Vermont, Thea :)

    ReplyDelete

Thank you for taking the time to write a comment.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails