6/19/2012

Seven Sunday-Things / Sieben-Sachen Sonntag


Finally back at the seven things on Sunday: Following the idea of “Frau Liebe” (a german “handmade” blog currently in sabbatical) I want to show on every Sunday (or sometimes on a Monday), seven things which I used - with my hands - during the day. 
Endlich zurück im Sieben Sachen-Sonntag: Nach einer Idee von "Frau Liebe" (derzeit in einer Blogpause), gibt es an dieser Stelle immer wieder Sonntags (oder auch erst am Montag) Bilder von sieben Sachen, für die ich heute meine Hände gebraucht habe.
 .
1. It was so windy, that I had to add embroidery thread to my dream catcher… now the metal isn’t directly hitting the window any more. 
Es war so stürmisch, daß ich als erste Amtshandlung des Tages, Stickgarn um den Traumfänger wickelte... damit konnte der Metallrahmen nicht mehr ‚frei’ auf das Fensterglas schlagen. 

2. We had filled croissants for breakfast. 
Es gab gefüllte Croissants zum Frühstück. 

3. I found luck and let it live. 
Ich fand Glück und habe es nach dem Beweisfoto weiterleben lassen. 

4. Inspiration stroke and I sewed a beach skirt out of a loop scarf. All I needed was an elastic band for the waist. 
Manchmal muss eine Idee sofort in die Tat umgesetzt werden und so nähte ich schnell ein Gummiband in den Schlauchschal... und schon hatte ich einen neuen Strandrock (so toll, daß ich ihn auch am Montag noch trug :) 

5. I was braiding the hair of a friend in a herringbone pattern. 
Ich flechtete das Haar einer Freundin im Ährenmuster. 

6. BBQ-ed Corn with Chunky Chaat Masala and Lemon is simply delicious. 
Gegrillte Maiskolben schmecken köstlich wenn man sie mit Chunky Chaat Masala und Zitronensaft beträufelt (Butter und Salz geht auch.) 

And 7. Dinner for two means four chairs =^_^= 
Und 7. Abendessen zu zweit heißt, daß man vier Stühle braucht =^_^= 

I hope you have a wonderful new week ahead. 
In case you want to share your own seven Sunday things with me, please leave a Link, so that I don’t miss out on your amazing Sundays :) 

Ich hoffe ihr alle habt eine wunderschöne neue Woche vor euch. Seit Frau Liebe Zeit fürs Leben und Familie benötigt, habe ich leider meinen "Verkehrs-Knotenpunkt" in Sachen "7" verloren, vielleicht könntet ihr mir einfach einen Link in den Kommentaren hinterlassen, so daß ich nichts verpasse :)

6 comments:

  1. Oh, ich möchte auch immer das Ährenmuster flechten lernen, bisher habe ich das noch nicht hinbekommen. Aber mein Töchterlein bleibt einfach nicht lange genug sitzen um herumzuprobieren ;-)
    Die Idee mit dem Rock finde ich super!!

    Liebe Grüße
    Katha

    ReplyDelete
    Replies
    1. Wenn man das Ährenmuster einmal verstanden hat, ist es einfacher als normales Flechten, da man nicht drei sondern nur zwei Haarstränge festhalten muss :)
      LG Thea

      Delete
  2. gegrillte Maiskolben sind wirklich sehr lecker!
    Ich muss auch mal meine Nähmaschine von meiner Mutter mitbringen.. bin momentan eher frustriert von der hiesigen Sommermode in den Geschäften, da ist selbernähen eine Alternative.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, Maiskolben sind zu meinen Lieblings-Gegrillten geworden... und billiger als Fleisch ist es auch, denn 4 große Kolben kosten $2 im Supermarkt :)

      Und Nähen, hmm ich habe immer soviele Pläne, sammele die tollsten Stoffe und mache es dann doch nicht... Gummiband an einen Schal nähen ist da wohl schon das zeitlich am ehesten absehbare, was ich schaffe... ansonsten wird es begonnen und bleibt ein paar Monate liegen...

      Delete
  3. Toller print fuer den Rock, weiss gar nicht mehr, wann ich dass letzte mal einen getragen habe...
    Hab noch eine tolle Woche und LG,
    Sue

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich bevorzuge meistens Kleider statt Röcke, denn dann brauch man sich keine Gedanken machen, was man dazu anzieht, höchstens noch Strickjacke überwerfen und fertig. Aber buntgemusterte Sachen haben meistens verschiedene Kombinationsmöglichkeiten und wenn gar nichts mehr hilft, dann schwarz oder weiß :)
      Ich werde aber schon hin und wieder auf die Ironie hingewiesen, daß ich ausgerechnet im Jeans-und T-Shirt Land zum radikalen Kleiderträger mutierte ^^ Ich wünsche euch auch eine tolle, hoffentlich nicht zu gewittrige Woche... wir haben heute 35°C und ich überlebe nur mit Tischfan :)

      Delete

Thank you for taking the time to write a comment.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails