9/14/2013

This week I love.... / In dieser Woche mag ich ...


When I got my SLR in April, it didn’t come with a bag and after borrowing (^^) my husband’s very typical camera bag for months, I knew, that this isn’t what I wanted: Having such a bag, meant, that I needed a second bag for all my other things and I also didn’t like to carry around a bag, which basically shouts: Look, I’m an expensive equipment, come and steal me.
I wanted a normal looking cross-body bag, which happens to be a camera bag as well. 
It was hard to explain this to my husband, since for him it was clear, that having a camera means, to get a camera bag… which is usually black, simple and made of some durable nylon material. These kinds of bags are also considerable cheaper than all the other options which I had in my mind, so that we couldn’t come to any conclusions and postponed the bag decision. …

 .
And I forgot about it. - My husband didn’t and so I got a bag on our birthday. 
It isn’t the most “stylish” bag ever, but I fell in love with it immediately and carry it along with me ever since. It has enough space for my camera and all my usual handbag items, plus there is still space for a second lens, if I want to take one. 


And since the camera inlet is removable and adjustable, I can also make a camera bag out of which ever other (larger) bag I get in future :)


Als ich im April meine neue Spiegelreflex-Kamera bekam, hatte ich keine Tasche um diese sicher transportieren zu können. 
Daher borgte ich mir für einige Monate (^^) die Kameratasche meines Mannes, der eine typische Tasche hat, in die einzig die Kamera und sonst nichts weiter passt. Das gefiel mir nicht, denn zum Einen musste ich eine weitere Handtasche mitschleppen und zum Anderen wollte ich keine Tasche haben, die praktisch jedem ankündigte, daß man eine teure Kamera dabei hat und damit zum Stehlen aufruft... ich wollte eine normale Handtasche haben, die auch Kameratasche ist und der man von außen nicht ansieht, was sie enthalten könnte. 
Es fiel mir etwas schwer, das meinem Mann zu erklären... denn für ihn war die Sache klar, eine Kamera braucht eine Kameratasche und keine Handtasche mit Kamerafunktion. Kamerataschen sind aus Nylon, zumeist schwarz und einfach geschnitten und auch wesentlich preiswerter, als die Handtaschen, die ich gut fand :) Da wir so zu keinem Ergebnis kamen, wurde die Entscheidung vertagt und ich dachte gar nicht mehr daran, bis ich zu unserem Geburtstag eine Tasche von meinem Mann geschenkt bekam :) 
 .

Es ist immer noch eine einfache, robuste Tasche ohne Schnickschnack geworden, doch ich war begeistert und seitdem sind Tasche und ich unzertrennlich: Ich kann neben der Kamera nicht nur all den Handtaschenkram darin unterbringen sondern es wäre auch noch Platz für ein zweites Objektiv.
Außerdem ist der Kamera-Einsatz einfach zu entfernen, so daß ich in Zukunft aus jeder geeigneten Tasche eine Kameratasche machen kann. 

No comments:

Post a Comment

Thank you for taking the time to write a comment.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails